Die Zunahme von Influencer Advertising und Marketing: Ein Blick auf das, was funktioniert hat
Die wachsende Popularität von Social-Media-Sites und des Netzes hat die meisten Markennamen dazu motiviert, ein effektives Online-Dasein zu führen. Dies hat in der Online-Welt zu halsbrecherischen Konkurrenten geführt. Infolgedessen wird es immer schwieriger, Ihre Zielgruppe zu erreichen, ohne auch umsatzstark zu sein.
Marketingfachleute sind immer auf der Suche nach innovativen und feindseligen Methoden, um die Erfolgsbilanz der Marke zu verbessern und noch mehr Kunden zu gewinnen. Sie haben sich von aufdringlichen Strategien zur Eigenwerbung zu differenzierteren Inbound-Strategien wie Influencer Advertising gewandelt.
Die Zunahme der Influencer-Werbung und des Influencer-Marketings geht aus der Tatsache hervor, dass es 2017 von 86% der Vermarkter genutzt wurde. Darüber hinaus hat die Vielfalt der Google-Looks für das Influencer-Marketing in den letzten 3 Jahren tatsächlich um 1500% zugenommen .

HANDVERWENDETER RELEVANTER WEB-INHALT:
11 der besten Ideen, die Marken für die Werbung und das Marketing von Style Influencer übernehmen können
Sieben der effektivsten Influencer-Marketing-Taktiken zur Steigerung der Präsenz Ihres Markennamens
Bevor wir den Anstieg der Influencer-Werbung und des Influencer-Marketings deutlich beschleunigten, werfen wir zunächst einen Blick darauf, was der Begriff Influencer eigentlich bedeutet.

Social Media Site Influencers entschlüsselt
Obwohl es keine strikte Bedeutung für den Begriff gibt, werden Influencer von einer großen Anzahl treuer Social-Media-Follower definiert. Sie teilen eine angenehme Beziehung zu ihren Fans und gelten auch als Experten in ihren spezifischen Nischen.
Das Internet steckt voller Influencer aller Art – Blogbesitzer, professionelle Fotografen, Lobbyisten, Journalisten, Promis und andere. Sie nutzen verschiedene soziale Netzwerke, um sich mit ihrem Publikum zu verbinden. Tatsächlich ist allein Instagram der Wohnsitz einer Mehrheit von einer Million Influencern.
Im Gegensatz zu Mainstream-Prominenten hüllen Influencer ihr Leben nicht in eine mysteriöse Atmosphäre. Sie nutzen den einfachen Zugang zu sozialen Medien, um persönliche Beziehungen zu ihren Fans aufzubauen. Dies hilft ihnen, die Zählung in ihrer Fan-Nachbarschaft zu gewinnen.
Social-Media-Site-Influencer sollten nicht auf Podeste gestellt und auch verehrt werden. Sie sind vielmehr echte Konsumenten, die ihren Followern authentische und nützliche Informationen zur Verfügung stellen. Sie werden häufig als Vorbilder angesehen und haben die Macht, die Optionen ihrer Anhänger zu beeinflussen.
Dies hängt von dem Einfluss ab, den Markennamen ausüben können, um sich mit ihren Zielgruppen zu verbinden. Sie können es nutzen, um das Risiko zu erhöhen und Akquisitionsentscheidungen zu treffen. Schauen Sie sich derzeit genauer an, was Influencer-Werbung vorschlägt.

Influencer Advertising und Marketing erkennen
Um die Zunahme von Influencer Advertising und Marketing zu verstehen, sind detaillierte Kenntnisse dieser spezifischen Marketingmethode erforderlich.
Einfach ausgedrückt, besteht Influencer-Marketing darin, mit einem Influencer aus sozialen Netzwerken zusammenzuarbeiten, um die Sichtbarkeit von Markennamen zu erhöhen und die Online-Reputation einer Marke zu stärken. Wenn es richtig ausgeführt wird, können Sie viel mehr Kunden gewinnen und mehr Gewinne erzielen.
Während Social-Media-Sites Influencer ein relativ neuer Fortschritt sind, gibt es im konventionellen Marketing seit langer Zeit tatsächlich Variationen des Influencer-Marketings.
Zum Beispiel werden Promis häufig als Markenbotschafter bezeichnet, um für eine bestimmte Vielfalt von Artikeln zu werben.
Was die heutige Influencer-Werbung jedoch von anderen abhebt, ist, dass sie als noch echter und vertrauenswürdiger angesehen wird. Aufgrund der Verbindung eines Influencers mit seinen Fans werden seine Empfehlungen nicht als gefälschte oder gesponserte Empfehlungen abgelehnt.
Stattdessen schwören ihre Fans in der Regel auf die Empfehlungen ihres bevorzugten Influencers.
Sie können mit Influencern zusammenarbeiten, um ansprechende Webinhalte für Ihre Profile in sozialen Netzwerken zu erstellen. Sie können ebenfalls mit ihnen zusammenarbeiten, um Wettbewerbe und auch Gratisgeschenke auszurichten. Darüber hinaus können Sie sie einladen, für einen bestimmten Zeitraum die vollständige Kontrolle über Ihre Profile in sozialen Netzwerken zu übernehmen.
Zum Beispiel wurde der echte Profisportler und Influencer Brooke Willson eingeladen, die Kontrolle über die Instagram-Webseite von Eddie Bauer zu übernehmen. Es ist bemerkenswert, wie Willson genau diese Möglichkeit nutzte, um ein Werbegeschenk für die Marke anzukündigen und die Interaktion mit dem Publikum noch weiter zu steigern.
Die Methode, die Sie für Ihr Influencer-Werbe- und Marketingprojekt verwenden, hängt stark von Ihrem endgültigen Werbezweck ab. Sie können sich auch auf Ihre Ziele stützen und Influencer zu Q & A-Sitzungen, Podcasts und Blogging-Gelegenheiten für Besucher begrüßen.